fbpx search instagram arrow-down

Kategorien

Archiv

Abonnieren

ANDREAS STEINER & ROGER SCHÜEBER, 02.09.2019

Roger ist mit seinem Bikerfreund Andreas unterwegs auf Trailsuche. Unerwartete Streckenabschnitte inklusive.

Route: Rüti – Ermenswil – Diemberg – Diezikon – Sagenraintobel – Elbatobel – Wald – Güntisberg – Rüti

Kilometer: 29,74
Höhenmeter: 807
Highlight: Blackbird-Trail, 2. Teil
Lowlight: Blackbird-Trail, 1. Teil

Direkt zum Video 👇

Wieder habe ich mich mit meinem Bikerfreund auf den Sattel geschwungen. Die geplante Tour sollte nicht länger, höher oder irgendetwas sein, als alles, was wir bisher pedalten. Sondern einfach nur schön sein und gut tun. Und im Idealfall Spass machen. Und siehe da: Ohne Erwartungen wurden dies bei Weitem übertroffen!

Richtig schön wird unsere Tour mit der Einfahrt zum Sagenraintobel, das immer und zu jeder Tages- und Jahreszeit einen Besuch wert ist. Nach dem Balanceakt über den Plattenweg gelangen wir zum Elbatobel.

Das globale Bikeportal Trailforks.com listet weltweit interessante Trails. Unter anderem auch den «Blackbird-Trail» am Batzberg. Echt? Am Batzberg, der eher Batzhügel heissen müsste? Quasi unser «Haushöger» direkt vor der Türe? Nichts wie hin! Das Portal weist den «Blackbird» mit einer grünen Linie aus. Das macht Hoffnung. Denn Grün gleich Anfänger. Was wir dann aber wenige Meter nach dem vermeintlichen Einstieg vorfinden, ist weder etwas für Anfänger noch für uns. Wenn dieser Trail grün ist, dann möchte ich die blauen, roten und schwarzen explizit NICHT kennenlernen. «Bissoguet!» Ich hänge am Leben. Zeitweise. Irgendwie. Das Ding aber war so steil und unwegsam, dass ich nicht glauben kann, dass man dort runterfahren kann. Ausser jemand hat wirklich schon mit allem abgeschlossen. Uns beiden wurde es sogar beim Runterlaufen, -rutschen, -balancieren ganz «gschmuuch». Wenigstens gestaltete sich die Fortsetzung des Trails sehr schön und in einem auch für uns angenehmen und zumutbaren Gefälle. Der untere Teil war richtig toll! Bis zur umgestürzten Tanne. Aber dafür kann Trailforks nichts.


Andreas Steiner

Leidenschaftlicher Texter & Biker

Lieblingsgegenstand bei LINGS: Scott Bike

Roger Schüeber

CMO von LINGS

Lieblingsgegenstand bei LINGS: Fujifilm X-Pro2

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: