fbpx search instagram arrow-down

Kategorien

Archiv

Abonnieren

LARISSA MESMER, 28.06.2019

Warum die Challenge „Bike to work“ der ideale Startschuss in die Bikesaison war.

Im Monat Mai und Juni stand bei LINGS das Thema Biken im Vordergrund. LINGS hat die Challenge „Bike to work“ angenommen und ist als Team fleissig zur Arbeit geradelt. Insgesamt haben wir es auf 1379 km geschafft.🚴🏼‍♀️🚴🏻‍♂️

Das positive an dieser Challenge ist, der innere Schweinehund kann überwunden werden. 🐶 Am Morgen früh in die Velohose zu steigen und sich aufs Bike zu schwingen, braucht doch etwas Überwindung. Doch wenn man dann unterwegs ist und die ersten Sonnenstrahlen im Gesicht spürt, steigt die Morgenlaune ungemein. 🌞

Das ganze LINGS Team war mit dabei. Henrik ist mit seinem Mountainbike unterwegs von Dübendorf, Thomas mit seinem Rennvelo von Horgen, Roger mit seinem Rennvelo von Rüti ZH und ich mit dem Mountainbike vom Hegibachplatz.

Hier ein paar Eindrücke von uns 👇

Neues Outfit, neue Motivation?
Gut ausgestattet mit der farblich passenden LINGS- Trinkflasche.
Bei Henrik lief es nicht immer ganz rund…

Neben den Kilometern, die ich von zu Hause nach Adliswil und wieder zurück geradelt bin, habe ich zwischenzeitlich meine ersten kleinen Biketouren auf den Üetliberg und zum Lohrenkopf unternommen. Mein Bike und ich haben uns angefreundet. 💚

Nun bin ich bereit für Step 2 – Trails fahren. Die Sommerferien stehen vor der Tür 🤗.

Auf meiner To-Do Liste steht noch ein Fahrtechnikkurs sowie ein Flickkurs. Falls ihr sonst noch gute Tipps habt für Anfänger, let me know!


Larissa Mesmer

Marketing Managerin bei LINGS

Lieblingsgegenstand bei LINGS: Wheeler Brazilian HD

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: